Jam-Download des Tages

Blue Öyster Cult Playalong: (Don’t Fear) The Reaper

Dieses Playalong sei insbesondere Leuten dringend anempfohlen, die ein Fieber haben, zu dem es nur eine ärztliche Verschreibung gibt: More Cowbell! Die Cowbell muss den Raum ausfüllen! Und zwar bitte genau auf jedem Viertel. Vom 1976er-Album „Agents Of Fortune“ der amerikanischen Prog-Hardrocker.

Anzeige

Hier findest Du die Playalong-Versionen des Songs „(Don’t Fear) The Reaper“ von Blue Öyster Cult – als Komplettmix (mit allen Instrumenten & Gesang) sowie als Minus-One-Versionen für alle Instrumentengruppen zum Mitspielen oder Mitsingen. Üben, jammen, Spaß haben!

Dieses Jam-Playalong-Paket enthält folgende Versionen und Jam-Tracks des Songs:

Soundfiles (mp3):

  • Mix (Komplettversion mit allen Instrumenten & Gesang)
  • ohne Bass
  • ohne Drums
  • ohne Gitarren
  • ohne Gitarren und Vocals
  • ohne Gitarrensolo
  • ohne Orgel und Synthesizer
  • ohne Vocals

Außerdem inklusive:

  • Drumpattern
  • Leadsheet

Kommentar zu diesem Artikel

  1. „Don‘t fear the Reaper“ heißt in deutscher Sprache übersetzt etwa sinngemäß „Fürchte nicht den Sensenmann“ und ist eine der schönsten Balladen der „Blauen Auster Verehrung“,also „Blue Öyster Cult“.
    Die kultige „Cow Bell“ salopp als „Kuh Glocke“ benannt,darf bei diesem Song natürlich nicht fehlen.
    Interessant ist bei besagtem Song das kurz gestoppte Mittelteil,bei dem das anfänglich extrem hochfrequente Gitarrensolo von „Buck Dharma“ aka Donald Roeser eigentlich der Vermutung nahe liegt,daß ad hoc ein anderer weiterer Songtitel folgt.Daß dem jedoch nicht so ist,erfährt man dann aber im Outro,das als Abschluß die tragende Melodic des Intro enthält.
    Ein sehr simpel konstruierter Kultsong,der bis heute zeitlos und gleichsam absolut genial klingt.
    Eben ein echter Blue Öyster Cult Hit!
    Und der „Sensenmann“ darf einfach noch ein wenig warten…..⚰️

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren