Beatsteaks

Die Berliner Punk-Rock-Band Beatsteaks wurde bereits 1995 gegründet, gewann im Rock-Club S0 36 einen Nachwuchs-Wettbewerb, der ihnen einen Gig als Support-Act der Sex Pistols einbrachte – nicht schlecht als zehnter Auftritt ihrer damals noch jungen Karriere.

Die Beatsteaks suchen gerne die Nähe ihrer Fans und geben ihnen schon mal die Gelegenheit zu Interviews; eine Aufgabe, die sonst professionellen Journalisten vorbehalten bleibt. Und im Vorfeld der Veröffentlichung von ‚Boombox‘ hatten die Musiker eine gleichermaßen ungewöhnliche wie verrückte Idee: Sie veröffentlichten ein Leadsheet der Single ‚Milk & Honey‘, bevor die überhaupt auf dem Markt war, und forderten ihre Fans auf, eigene Versionen von dem Song zu kreieren, ohne das Original zu kennen.

Deadline für diesen wohl einmaligen Contest war der 01. Dezember 2010, und einen Tag danach erlebte der Song seine offizielle Premiere bei einem Gig der Beatsteaks im Münchener Circus Krone. Auf der Website der Beatsteaks finden sich unter Media/Lyrics & Tabs mittlerweile Leadsheets zu allen Songs von ‚Boombox‘. Respekt.