Geburtstag

Duff McKagan: Guns N’ Roses Bassist wird 54

FOTO: Copyright 2012 by Glenn Francis and www.PacificProDigital.com
(C) Glenn Francis

Obwohl der am 5. Februar 1964 geborene Duff McKagan ein Multiinstrumentalist ist, kennt ihn der Großteil seiner Fans als den Bassisten der Skandalrocker Guns N’ Roses, bei denen er als Gründungsmitglied von 1985 bis 1997 aktiv war und seit der Reunion 2016 wieder fest an Bord ist. Als jüngstes seiner acht Geschwister schaffte er es, mit den Guns in die Rock N Roll Hall Of Fame (2012) aufgenommen zu werden.  Dazu wäre es fast nicht gekommen, denn 1994 starb Duff beinahe an seiner aufgrund von jahrelangem Alkoholmissbrauch explodierten Bauchspeicheldrüse. Heute erfreut sich der Musiker jedoch bester Gesundheit und hat 2015 mit “It’s So Easy and Other Lies” einen Dokumentarfilm über seine Geschichte als Guns-Bassist verfilmt.

Anzeige

In diesem Videointerview mit Nancy Guppy gibt Duff einen interessanten Einblick in sein Leben:

Die ausführliche Guns N’ Roses Story gibt es hier:

Guns N‘ Roses: Geschichte einer Rock ‘n‘ Roll Ikone

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: