Produkt: Gitarre & Bass 5/2019 Digital
Gitarre & Bass 5/2019 Digital
INTERVIEWS: Slash, Phil Campbell, J.J. Cale, Bill Frisell, Kreator +++ VINTAGE-SPECIAL: Fender Princeton
Eagles-Klassiker

Don Felder über die Entstehung von Hotel California

Letzte Woche feierte der ehemalige Eagles-Lead-Gitarrist Don Felder seinen 58. Geburtstag – Grund für uns, sich gemeinsam mit dem Gitarristen an die Entstehung des All-time-Classic Hotel California zu erinnern…

Album Cover

Anzeige

Am 8. Dezember 1976 erschien das Eagles-Album ‚Hotel California‘, das bis heute zu den erfolgreichsten Longplayern der Rock-Geschichte gehört. Für das ausgefeilte Arrangement des Titel-Songs wurden im Studio nicht weniger als 8 Gitarren-Spuren eingespielt.

Don Felder spielte seinen Intro-Part auf einer elektrischen 12-saitigen Gitarre, an der am siebten Bund ein Kapodaster angebracht war. Da Felder aber auch jede Menge Leadparts in dem Stück übernahm, griff er zu einer Gibson-SG-Doppelhals-Gitarre.

In dem Video erklärt Don Felder, woher ihm die Inspiration zu dem Super-Hit Hotel California kam ab 3:55:

Die Eagles ließen es sich nicht nehmen, den Song auch live in einer großartig klingenden Version zu präsentieren. Die ist auf dem 1980 veröffentlichten Album ‚Eagles Live‘ zu hören.

 

Produkt: Gitarre & Bass 5/2019 Digital
Gitarre & Bass 5/2019 Digital
INTERVIEWS: Slash, Phil Campbell, J.J. Cale, Bill Frisell, Kreator +++ VINTAGE-SPECIAL: Fender Princeton

Kommentar zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. Eagles-Gitarrist Glenn Frey verstorben › GITARRE & BASS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren