Produkt: Double Trouble – Eric Clapton

Double Trouble – Eric Clapton

Double Trouble: Hol Dir die Playalong-Versionen des Klassikers von Eric Clapton!
5,20 €
Österreich: 5,20 € Schweiz: 5,70 CHF International: 5,20 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB

„Some people talk about me like a revolutionary. That’s nonsense. All I did was to copy B.B. King.“ Mit diesen klaren Worten trat Eric Clapton all denen entgegen, die ihn seiner Meinung nach gewaltig überschätzten, und er machte auch deutlich klar, wo seine musikalischen Wurzeln liegen. Er hatte sich früh intensiv mit Delta- und Chicago-Blues beschäftigt und seine Vorbilder, B.B. King, Albert King oder Buddy Guy, bis ins kleinste Detail studiert. Seine Fortschritte dokumentierte er mit einer portablen Grundig-Bandmaschine und war nicht eher zufrieden, bis er die Licks seiner Helden absolut authentisch reproduzieren konnte. Und so war er bereits 1963 bei seinem Einstieg bei den Yardbirds ein absoluter Experte in Sachen US-Blues.
‚Double Trouble‘ ist ein berühmter Slow-Blues aus der Feder der Chicago-Ikone Otis Rush – nach diesem Songtitel benannte übrigens Stevie Ray Vaughan seine Begleit-Band. Otis Rush nahm seine Komposition 1958 als Single auf, an der Einspielung beteiligt waren unter anderen der legendäre Chicago-Blues-Musiker Willie Dixon (b) und Ike Turner (g). ‚Double Trouble‘ ist im Original in D-Moll geschrieben.
Eric Claptons Version in in C-Moll erschien auf dem Album ‚Just One Night‘.

Hier findest Du die Playalong-Versionen des Songs „Double Trouble“ von Eric Clapton – als Komplettmix (mit allen Instrumenten & Gesang) sowie als Minus-One-Versionen für alle Instrumentengruppen zum Mitspielen oder Mitsingen. Üben, jammen, Spaß haben!

Dieses Jam-Playalong-Paket enthält folgende Versionen und Jam-Tracks des Songs:

Soundfiles (mp3):

  • Mix (Komplettversion mit allen Instrumenten & Gesang)
  • ohne Bass
  • ohne Drums
  • ohne Drums plus Click
  • ohne Gitarren
  • ohne Gitarren und Vocals
  • ohne Orgel
  • ohne Vocals

Außerdem inklusive:

  • Leadsheet
  • Drumpattern
Das könnte dich auch interessieren