Tal Wilkenfeld: Bassa Godessa Grandezza

Schon als Teenagerin etablierte sich Tal Wilkenfeld in der New Yorker Jazz-Szene. Inzwischen ist sie als Studio- und Live-Musikerin für Lee Ritenour, Mick Jagger, Jackson Browne und Todd Rundgren hoch geschätzt. Vor allem an der Seite von Herbie Hancock und Jeff Beck erspielte sich die Australierin einen Ruf als exzellente Instrumentalistin. Mit ihrem aktuellen, zweiten Soloalbum spricht sie für sich selbst.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!