Boss-History: Dr. Boss über seinen alten Arbeitgeber

Wer kennt sie nicht, die berühmten bunten Boss-Pedale? Nachdem die Marke 1973 ins Leben gerufen wurde, stellte man 1976 das legendäre CE-1 Chorus Ensemble vor, die ersten drei "Compact-Pedals" kamen dann im folgenden Jahr auf den Markt. In den 80ern stand dann ein volles Sortiment an verschiedenen Effekten zur Verfügung. Boss-Pedale wurden wegen ihrer unverwüstlichen Bauweise und ihrer innovativen Sounds zum absoluten Standard. So mancher junger Gitarrist einer Schüler-Band fühlte sich schon ein bisschen wie ein Profi nach dem Kauf seines ersten Boss-Pedals! Das war wie die Fender Stratocaster, die Gibson Les Paul oder das Marshall-Stack – nur schneller erreichbar bei dem immer knappen Taschengeld. Und dann diese wundervolle, bunte, große Auswahl – da wollte man immer nur noch eines mehr ...

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!