Jesse Malin: Singer, Songwriter, Geheimtipp

Songwriter Jesse Malin kommt aus dem Big Apple. Die nervöse, ständig pulsierende Stadt an der East Coast liefert den Stoff für die Songs auf seinem neuen Album. Das erzählt Geschichten aus der kulturellen Hauptstadt Amerikas, von Träumern, gefährlichen Freundinnen und den Beobachtungen in kleinen, dunklen Bars. Musikalisch pendelt der Mittvierziger zwischen den späten Replacements, Americana-Sounds à la Ryan Adams und klassischem amerikanischem Songwriting.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!