Jubiläum: 20 Jahre Vorstudium Jazz

Ab September 2017 beginnt der einjährige Fortbildungskurs „Vorstudium Jazz“ der Offenen Jazzhaus Schule in Köln. Dieser Kurs wendet sich an Musiker, die an einer zielgerichteten, intensiven Ausbildung unter Anleitung profilierter Dozenten interessiert sind. Es eignet sich insbesondere zur direkten Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule. Die Teilnehmer können bereits vorhandenes Wissen vertiefen und auffrischen oder Neues in kompakter und systematischer Weise erlernen. Das “Vorstudium Jazz” dient darüber hinaus als Kontaktbörse, bei der sich Musiker mit ähnlichen Zielen finden. Die Kursleitung hat André Nendza.

KURSANGEBOTE

Vorstudium Jazz

  • Theorie/Gehörbildung/Rhythmik
  • Combospiel
  • Instrumental- oder Gesangsunterricht
Gesamtbuchung 41 Unterrichtsstunden
Gebühr pro Kurs 390 €
zahlbar vor Kursbeginn oder 3 Monatsraten à 130 €
KursNr. GEQA

Die Angebote können auch einzeln belegt werden, wie folgt:
Bei Einzelbelegung sind die Gebühren vor Kursbeginn fällig.

 

Theorie/Gehörbildung/Rhythmik

  • 7 – 18 Teilnehmer
Termin 11:45 – 13:15
8 Veranstaltungen à 90 Min
Gebühr pro Kurs 125 €
KursNr. GEQT

 

Combospiel

  • 6 – 8 Teilnehmer
Termin 9:30 – 11:30  Combo I
13:30 – 15:30  Combo II
8 Veranstaltungen à 120 Min
Gebühr pro Kurs 160 €
KursNr. GEQC

 

Instrumental- oder Gesangsunterricht

  • Einzelunterricht
Termin ab 14:00
4 Veranstaltungen à 45 Min
Gebühr pro Kurs 135 €
KursNr. GEQI

Weitere Informationen unter http://www.jazzhausschule.de/j3/angebot/vorstudium-jazz oder telefonisch unter: 0221/13 05 65-25

Datum/Zeit
01. September 2017 - 06. März 2018
Ganztägig
Kategorien
Veranstaltungsort
Lade Karte ...
Hinterlassen Sie einen Kommentar