Neues von EarthQuaker Devices

NAMM 2018: Westwood Overdrive + 5 neue EQD V2-Pedalversionen

EarthQuaker Devices Westwood – Translucent Drive Manipulator

EQD-Westwood
Anzeige

Das Westwood ist ein Overdrive-Pedal, das mit “Light to Medium Gain” weniger für einen High-Gain-Sound geeignet ist, aber komplett aufgedreht dennoch einen reichhaltigen Zerrsound bietet. Bei niedrigen Einstellungen des Drive-Reglers ermöglicht das Pedal einen nahezu sauberen Clean-Boost. Mit der aktiven EQ-Sektion kann der Sound um bis zu 20dB bei 80Hz bzw. 2kHz gecuttet oder geboostet werden. Die Potis verfügen außerdem über eine Mittenrasterung für eine “Flat”-Einstellung.

UVP: € 259

Updates V2: Avalanche Run, Rainbow Machine, The Depths, Spatial Delivery & Hoof-Reaper

Das Stereo-Reverb und Delay-Pedal Avalanche Run erhält ein neues Gehäuse und ein aktualisiertes Stereo-Hall-Imaging. Für die Rainbow Machine gibt’s ein Schaltungsupdate für ein niedrigeres Grundrauschen, eine höhere Ausgangsleistung und eine neu kalibrierte Steuerung für eine größere Bandbreite an Sounds. Die beiden Fußschalter wurden durch geräuscharme, Relais-basierte Schalter ersetzt, die ohne Kraftaufwand betätigt werden können. Ebenfalls mit den neuen Flexi-Schaltern sind die V2-Versionen des Depths Vibrato, des Spatial Delivery (Hüllkurvenfilter) und des Hoof-Reaper (Fuzz) ausgestattet.

Auch Käufer von EarthQuaker Devices Produkten profitieren ab Januar 2018 von der 4-jährigen Garantie, die W-Music Distribution gewährt!

www.earthquakerdevices.com

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: