Mit vielen Anschlussoptionen

Module für die neue RockBoard 2018 Series

Rockboard Modul

Vor kurzem haben wir die neue RockBoard Pedalboard-Serie vorgestellt. Für verschiedene Einsatzzwecke stehen als Erweiterung drei Module zur Auswahl, um die Pedale auf dem Board mit Strom zu versorgen und als „All in One Patchbay“. Das erspart Kabelsalat, da so alles ordentlich unter der Board-Oberfläche verschwindet und man einen zentralen Anschlusspunkt für Instrumente und Amps hat.

Anzeige

RockBoard Module 1 – TRS, XLR & Barrel
• 4 x 6,3 mm / ¼” mono TS thru
• 1 x 6,3 mm / ¼” mono TRS thru
• 1 x XLR thru
• 1 x AC IEC thru
• 1 x DC in/out (2,1 x 5,5 mm / 1/16“ x 3 /16”)
• alle Anschlüsse auf der Rückseite gespiegelt

RockBoard® Module 2 – TS/TRS, MIDI & USB
• 4 x 6,3 mm / ¼” mono TS thru
• 1 x USB thru
• 2 x MIDI thru
• 1 x AC IEC thru
• alle Anschlüsse auf der Rückseite gespiegelt

RockBoard® Module 3 – XLR & TRS for Vocals
• 4 x 6,3 mm / 1/4” TRS thru
• 2 x XLR thru (weibl. vorne / männl. hinten)
• 1 x XLR thru (männl. vorne / weibl. hinten)
• 1 x AC IEC thru (weibl. vorne / männl. hinten)
• alle Anschlüsse auf der Rückseite gespiegelt

Die Module sind zu einem UVP von ca. € 70 verfügbar.

Kompatibel sind die Module mit allen Modellen außer dem Duo 2.1. Weitere Informationen unter: www.rockboard.de

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: