Tube anstatt Diode

Ibanez stellt Nu Tube Screamer vor

Ibanez-Nu-Tube-Screamer

Nachdem Korg mit den Nutubes eine echte Innovation in der Röhrentechnik gelang, macht sich jetzt auch Ibanez diese Technologie zunutze. In einer Kooperation entstand die Neuauflage des legendären Tube-Screamers. Der neue Nu Tube Screamer ist ein Overdrive, der seine Verzerrung nicht aus Dioden, sondern aus einer Röhre erzeugt. Das Pedal verhält sich somit, als wäre ein vollwertiger analoger Tube-Preamp in den Signalweg eingeschliffen worden und führt so zu einer natürlichen Kompression und Verzerrung. Über den Mix-Regler habt ihr außerdem die Möglichkeit zwischen dem cleanen und dem verzerrten Signal  zu blenden.

Anzeige

Lieferbar ist der kleine Schreihals ab Ende Januar zu einem Preis von € 269.

www.ibanez.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: