E-Special

Das große ZZ Top Special: Stories & Interviews

zz top

Mehr als 45 Jahre in Originalbesetzung: Da muss man schon scharf nachdenken, welche Bands das überhaupt geschafft haben. Der Hauptgrund, neben dem Spaß an der Musik, liegt bei ZZ Top vermutlich darin, dass die Herren Gibbons, Hill und Beard nie auf die Idee kamen, Egoismen, Eitelkeiten oder die berüchtigten „Befindlichkeiten“ zu entwickeln.

Anzeige

So entspannt wie sich diese Tres Hombres auf der Bühne, in Interviews oder in ihren Videos geben, sind sie tatsächlich. Man mag sich. Man trifft sich. Man musiziert miteinander.

Stories & Interviews auf mehr als 35 Seiten – alles über ZZ Top

Gibt es eine skurrilere Band als ZZ Top? Mit stoischem Eigensinn aber riesigen Erfolgen kurven die drei Texaner Billy Gibbons (Bart,Gitarre, Gesang), Dusty Hill (Bart, Bass, Gesang) und Frank Beard (kein Bart, Schlagzeug) durch die internationale Blues-Rock-Galaxie.

Die Musik der Südstaaten-Rocker wurde mitunter von einflussreichen Größen wie den Rolling Stones und auch Motörhead geprägt. Ihre Beziehung zu Lemmy Kilmister und Mick Jagger war für ihren Erfolg in Großbritannien nicht ganz unerheblich. Ihre Ursprungswurzeln liegen bei dem Blues-Gott B.B. King und Z.Z. Hill. Daraus entstand im Nachhinein auch ihr Bandname. Aus Z.Z. King wurde schließlich ZZ Top.

Auch wenn das Trio hin und wieder Schlagzeilen machte, ihren Fokus auf die Musik haben sie nie aus den Augen verloren. So wundert es nicht, dass die Rock-Legenden einen dicken Werbedeal ablehnten, weil sie sich dafür ihre Bärte abrasieren müssten.

Die Rocker haben alle die Jahre einen unverwechselbaren, außergewöhnlichen Stil kreiert, der bei keiner Band so zu finden ist. Wir halten fest: Drei Mann, zwei Bärte und feuriger texanischer Blues-Rock aus der Grenzregion zu Mexiko, der immer noch die Massen verzückt.

Hol dir jetzt das große ZZ Top Interview–Special auf mehr als 35 Seiten!

Playalongs und Karaoke-Versionen von ZZ Top-Stücken findest du in unserem Playalong-Shop!

zz-top-blue-jean-blues

Keine Kommentare zu “Das große ZZ Top Special: Stories & Interviews”
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: