Luxusgitarren für Feinschmecker

NAMM 2017: Sauvage Guitars One-Piece-Reihe

Savage Guitars ist für Wild Custom Guitars das Gleiche wie Ferrari für Fiat-Chrysler: ein Luxus-Ableger. Die französische Manufaktur hat lediglich drei Modelle im Angebot – die One-Piece-Master I, II und III. Während die I-er Version bereits ausverkauft ist, kann bei den übrigen Modellen zugeschlagen werden – vorausgesetzt man hat gerade €70.000 auf der hohen Kante liegen. Selbstredend sind diese Gitarren genauso wenig für die Bühnen gedacht wie ein Ferrari für eine Off-Road-Rallye. Es handelt sich eher um hochwertige Luxusgüter für Gourmets. Schön anzusehen sind sie allemal.

Anzeige

 

sauvageguitars.com

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: