Innovative Amp-/Boxen-Kombi

Namm 2016: Bergantino Audio Systems

DSC_0689

Bergantino zeigten auf der Namm ihre neue HDN-Boxen-Serie. Die vier neuen Modelle werden in Leichtbauweise mit einer Kombination aus Pappel- und Birken-Multiplex gefertigt und sind erstmalig mit Neodym-Lautsprechern bestückt. Neben der kompakten 1×12″ gibt es noch eine 2×10″, 2×12″ sowie eine 4×10″, die leicht an ihren versetzt montierten Lautsprechern zu erkennen ist.  Die eigenwillige Speaker-Anordnung soll Bündelungseffekten entgegenwirken und somit für einen besonders klaren Sound sorgen.

Als perfekten Begleiter bieten Bergantino ihren neuen B|Amp an – ein 700 Watt starker Class-D Zwerg mit einem ganz besonderen Feature: Ähnlich wie beim Prozess des “Einrauschens” aus dem PA-Bereich, kann man den B|Amp per USB-Port mit Impulsantworten verschiedener Bergantino-Boxen bespielen; der Amp gleicht anschließend sämtliche Unregelmäßigkeiten im Frequenzgang aus, um einen Studiomonitor-artigen, neutralen Sound zu ermöglichen.

In Zukunft könnten auch Impulsantworten verschiedener populärer Bassboxen dazu kommen, um das Feature auch außerhalb der Bergantino-Produktlinie nutzbar zu machen. Wie sich die neue Funktion in der Praxis schlägt werden wir bald im Praxistest klären – innovativ ist die Idee auf jeden Fall.

www.bergantino.com

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: