Ocean Machine, PE100 Portable Guitar Effects und Tender Octaver Pro

Mooer stellt drei neue Geräte vor

Der chinesische Hersteller Mooer stellte auf der diesjährigen NAMM Show neben den beiden bereits kürzlich angekündigten Micro-Effektpedalen ModVerb und EchoVerb weitere interessante Neuheiten vor: Die Ocean Machine, die in Kooperation Devin Townsend entwickelt wurde, das PE100 Gitarren-Multi im Hosentaschenformat und das Tender Octaver Pro Twin-Pedal.

Mooer Ocean Machine – Devin Townsend Signature Pedal

Dieses Multieffektpedal besteht aus drei unabhängigen Effektblöcken: Das Signal gelangt beispielsweise zunächst in ein Delay, von dort in einen Reverb und am Ende in eine weitere Delay-Sektion. Besonders in Stereo-Einstellungen mit zwei Amps entstehen auf diese Weise verträumte, flirrende und räumliche Echo/Hallwolken. Entwickelt wurde die Mooer Ocean Machine in einem Zeitraum von über zwei Jahren zusammen mit dem leicht verrückten und ziemlich genialen Devin Townsend (Strapping Young Lad).

 Die Reihenfolge der Effekte ist frei wählbar, außerdem stehen weitere komfortable Funktionen zur Verfügung:

  • 60-Sekunden-Looper
  • 24 Speicherplätze
  • Freeze-Effekt für Delay und Reverb
  • grafisches Display
  • Tap Tempo
  • Voll-Stereo-Ein- und Ausgänge (auch Mono nutzbar)
  • MIDI
  • globaler EQ
  • Anschlüsse für Expression-Pedal und externen Fußschalter

Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) für die Mooer Ocean Machine beträgt inkl. Mwst. €294,00.

Spezifikationen Mooer Ocean Machine

  • 2 unabhängige DELAYS mit 17 verschiedenen Delay-Typen, 0-2 Sekunden Verzögerungszeit und optionalem Ping-Pong-Effekt
  • räumlicher und lebendiger REVERB mit 9 verschiedenen Halltypen und Shimmer-Effekt
  • Programmierbare Effektreihenfolge
  • Delay- und Reverb-Freeze-Effekt
  • Tap Tempo Funktion mit unabhängigen relativen Tempo-Optionen
  • Audio-Looper mit 32 MB Speicherkapazität für bis zu 60 Sekunden Aufnahmedauer
  • 2 Standard-Arbeitsmodi
  • Vielseitige Programmiermöglichkeiten über das LCD-Menü
  • Anschüsse für Expression-Pedal und externen Fußschalter
  • Alle Standard-Delay- und Reverb-Parameter lassen sich über zugehörige Regler schnell und einfach einstellen
  • 8 Bänke mit jeweils 3 Presets (insgesamt also 24 Speicherplätze)
  • über MIDI programmierbar
  • Voll-Stereo-Ein- und Ausgänge
  • Regelbare globale EQ-Settings und Ein- & Ausgangspegel für eine komfortable und einfache Integration in alle Setups und für alle Instrumente

Mooer PE100 Portable Guitar Effects

Mooer PE100 Portable Guitar Effects

Das Mooer PE100 ist ein Übungspartner im Hosentaschenformat, für den ambitionierten Gitarristen: Verstärkermodelle, Effekte, Drum-Pattern inkl. Metronome, Stimmfunktion etc. in ansprechender Qualität und praxisbezogene Anschlüsse für Gitarre, Aux-In, Verstärker, Stereo-Anlage, Stereokopfhörer, Netzteil etc. Außerdem je 99 User- und Werks-Speicherplätze, optionaler Batteriebetrieb, Touch-Paneel-Bedienung und viele nützliche Features mehr.

Das Mooer PE100 bietet 6 Effektblöcke, mit 39 Effekttypen: 7 Amp-Modelle, 2 Auto-Wahs, 10 Overdrives bzw. Distortions, 11 Modulation-Effekte, 5 Delays, 4 Reverbs. Die Rhythmus-Sektion des Mooer PE100 enthält 40 Drum-Patterns und 10 Metronom-Patterns. Ein 9V-DC-Netzteil (300mA) gehört zum Lieferumfang.

Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) für das Mooer PE100 Portable Guitar Effects beträgt inkl. Mwst. €88,11 .

Spezifikationen Mooer PE100 Portable Guitar Effects

  • 99 Werks-Presets und 99 User-Presets
  • 6 Effektblöcke mit insgesamt 39 Effekttypen
  • 2 Auto-Wah-Effekte
  • 10 Overdrive- und Distortion-Effekte
  • 7 Amp-Modelle
  • 11 Modulation-Effekte
  • 5 Delay-Typen
  • 4 Reverb-Typen
  • 40 Drum Patterns und 10 Metronom-Patterns
  • Tap Tempo für Drum Machine, Metronome und Delay Effekte
  • QUICK RECALL Taster A,B,C,D
  • Kalibrierbare Stimmfunktion
  • Eingang: 6,3mm Mono-Klinkenbuchse
  • Ausgang: 6,3mm Mono-Klinkenbuchse
  • Kopfhörerbuchse: 3,5mm Stereo-Klinkenbuchse
  • AUX IN: 3,5mm Stereo-Klinkenbuchse
  • Stromversorgung: 9V-DC-Netzteil (gehört zum Lieferumfang)
  • Batteriebetrieb möglich
  • Abmessungen: 137mm x 81mm x 32mm
  • Gewicht: ca. 230g

Das Mooer PE100 Portable Guitar Effects ist ab 21. März 2017 lieferbar.

 

Mooer Tender Octaver Pro – Professional Precise Octave Pedal

Aufbauend auf dem Mooer Tender Octaver Micro Pedal, kommt in Kürze das Tender Octaver Pro – Professional Precise Octave Pedal auf den Markt, mit zwei Fußschaltern und deutlich mehr Features als das Micro Pedal. Die Möglichkeiten des Mooer Tender Octaver Pro Twin Pedals gehen über die eines Up/Down-Oktavers weit hinaus, bietet das neue Mooer Doppelpedal auch Harmonizer-, Pitch-Shifting-, Whammy-Style- und Detune-Chorus-Effekte.

Dry Signal, Sub Octave und Upper Octave verfügen über eigene Regelmöglichkeiten für Tone und Pitch. Die Pitch-Regler bietet Einstellmöglichkeiten von unisono bis +1/-1 Oktave, außerdem kann ein optionales Expression-Pedal zur Erweiterung der Pitch-Shifting-Effekte in Echtzeit angeschlossen werden. Der Smooth-Regler ermöglicht originelle, automatische Volume-Swells. Alle diese Möglichkeiten kommen beim Mooer Tender Octaver Pro in einem Twin-Series-Pedal, mit stabilem Metallgehäuse und 4 Speicherplätzen, die während des Spielens ganz einfach mit dem dazugehörigen Fußschalter angewählt werden.

Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) für den Mooer Tender Octaver Pro beträgt inkl. Mwst. €164,59 .

Spezifikationen Mooer Tender Octaver Pro

  • Mooer Twin Series Octaver Pedal mit 2 Fußschaltern
  • Aufbauend auf dem Mooer Tender Octaver Micro Pedal
  • Effektmöglichkeiten: Up/Down-Oktaver, Harmonizer-, Pitch-Shifting-, Wammy-Style- und Detune-Chorus-Effekte
  • Dry Signal, Sub Octave und Upper Octave verfügen über eigene Regelmöglichkeiten für Tone und Pitch
  • Pitch-Regler bietet Einstellmöglichkeiten von unisono bis +1/-1 Oktave
  • Smooth-Regler ermöglicht originelle, automatische Volume-Swells
  • 4 Speicherplätze, die während des Spielens ganz einfach mit dem dazugehörigen Fußschalter angewählt werden können
  • Anschluss für optionales Expression-Pedal
  • Stabiles Metallgehäuse
  • Eingang: 6,3mm Mono-Klinkenbuchse
  • Ausgang: 6,3mm Mono-Klinkenbuchse
  • Sampling Rate: 44,1K
  • Wandler: 24bit
  • Stromversorgung: Optionales 9V-DC-Netzteil 300mA , Center Negativ
  • Abmessungen: 106 mm (B) x 96mm (T) x 53mm (H)
  • Gewicht: ca. 400g

Weitere Infos unter: www.mooeraudio.com

>>>Alles rund um das Thema Pedale könnt ihr in unserem Special nachlesen!<<<

Das neue G&B Special
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: